Das Leistungszentrum im Unteren Schloss Kilchberg

Die Idee und Umsetzung des Leistungszentrums für Beratung und Projektmanagement
Die Idee, ein Leistungszentrum zu betreiben, kam uns bereits während unserer intensiven Zeit als Berater und Projektmanager im Großkonzern. Als Partner und Principal haben wir im Rahmen anspruchsvoller Beratungsprojekte erfahren, wie mit professionellem Projektmanagement viel Zeit und Geld eingespart sowie hohe Risiken vermieden werden können. Daher haben wir uns entschieden, ein spezielles Leistungsangebot zur Qualifizierung von Führungskräften, Beratern und Projektmanagern anzubieten.

Das Seminarangebot am Leistungszentrum
Wir arbeiten ständig und sehr intensiv daran, ein besonderes Seminarangebot anzubieten. Was brauchen herausragende Führungskräfte, Berater und Projektmanager unbedingt - und was wiederum ist zu viel des Guten? Die richtigen Trainer, der optimale Service, ungewöhnliche Ideen – all das bringen wir auf den Punkt. Das Leistungszentrum im Unteren Schloss Kilchberg bietet die richtige Lernumgebung für unser spezielles Seminarangebot.

Willkommen im herrlichen Schlossambiente
Hochklassige und praxisbezogene Seminare sind für uns selbstverständlich - und die Basis unseres Erfolgs. Erwarten Sie ein einzigartiges Ambiente im Unteren Schloss Kilchberg, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Es wird auch Sie begeistern. Auf den Bildern dieser Seite können Sie einen ersten Eindruck von der Faszination unseres Standortes gewinnen. 

Die Geschichte des Schlosses Kilchberg 
Am Rande von Tübingen liegt das Schloss Kilchberg. Die Reste der ursprünglichen achteckigen Ringmauerburg aus staufischer Zeit (12. Jahrhundert) und der von den Herren auf Kilchberg um dieselbe Zeit erbaute Burgfried sind noch heute deutlich sichtbar. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts ging das Anwesen in den Besitz der Familie von Ehingen über. Georg von Ehingen (1428 - 1508) baute das noch heute bewohnte spätgotische Steinhaus.

Der Schlosspark wurde in der Barockzeit unter Generalfeldmarschall Karl Magnus Leutrum von Ertringen (1680-1738) angelegt. Seit 1779 ist Kilchberg im Besitz der Familie der Freiherrn von Tessin.

Das Untere Schloss Kilchberg im nördlichen Teil des Schlossparks, in welchem sich unsere Seminarräumlichkeiten befinden, wurde ebenfalls im Rahmen der Barockisierung der Anlage erbaut.



Home / Impressum / Datenschutz / Kontakt

© Copyright 2018 - Compertus GmbH. Alle Rechte vorbehalten.